Über das Schreiben geschrieben

Veröffentlicht: 04/02/2011 in unsinnig

Als ich  anfing mit blogen hab ich mir gedacht: „Wird bestimmt voll lustig, ab und zu mal was schreiben und so.“ Und dann kommte der Zeitpunkt an dem man wirklich was sagen will. Schreibt das nieder um festzustellen: „Das muß ich nochmal neu schreiben klingt ja voll blöd so“ Also setzt man sich hin und überarbeitet das alles nochmal. Zuerst so geschehen bei meinem Text  über Ägypten. Ganz ehrlich, ich hatte mir auch ein bißchen mehr Resonanz erhofft. Immerhin war das viel Arbeit und ich war voll wild drauf zu diskkutieren. 😦

Aber zurück zum Thema. Ich lass mich  doch von dem bißchen Desinteresse nicht abschrecken. Ich hatte an dem Tag übrigens die höchsten „Einschaltquoten“ seit dem mich Sash verlinkt hat.

Was ich mit dem Geschreibsel eigentlich sagen will. Ich schreibe gerade wieder an so einem langen und asuführlichen Text. Ich hoffe ich kann den morgen veröffentlichen.

SO

sachma

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s