Zwischenruf

Veröffentlicht: 17/03/2011 in gesellschaftlich

Eigentlich bin ich zurzeit nicht wirklich fit im Kopf. Zur Erklärung; ich bin krank und das schlägt irgendwie auf meine Konzntrationsfähigkeit. Aber ich habe grade die Rede im Bundestag von Guido Westerwelle zur Lage in Nordafrika im Fernsehen gesehen. Wer hat den eigentlich mit einer lila Krawatte rausgelassen, da hätte sein Mann ja auch mal was sagen können. Verzeiht mir bitte wenn das jetzt alles etwas durcheinander kommt.

Schon seit ein paar Tagen denk ich mir, dass es richtig scheiße ist was den Menschen in Japan passiert, aber dass es auch nicht das einzige ist was die Welt bewegt. Ich halte die ständig gleichen Bilder und die ständigen Vergleiche mit Tschernobyl nicht mehr aus. Seit dem Erdebeben kommt prinzipiell nichts Neues an Informationen bei uns an. In meiner Kindheit war der Super-Gau in Tschernobyl eine meiner ersten Erinnerungen. Na gut, zugegeben meine Erinnerung ist, dass ich nicht verstanden hab, warum man jetzt Kaba mit Wasser und Milchpulver anrührt. Also Atomkraft ist keine gute Idee und eigentlich haben wir genug andere Lösungen. Dem Typen, der neulich im Fernsehen gesagt hat, dass bei einem solchen Erdbeben in Deutschland mehr Menschen durch einstürzende Gebäude sterben als durch das Ungkück in einem Atomkraftwerk, möcht ich an den Kopf werfen, dass er doch mal an das Gebiet denken soll das danach auf Jahrhunderte umbewohnbar ist.

Um den Kreis zu schließen komm ich zurück auf Nordafrika kommen. Warum wird eigentlich komplett ignoriert, dass ein Monster namens Gaddafi sein Volk mit brutalster Gewalt unterdrückt. Der Rest derWelt macht wieder nix, weil es das Volk nicht mehr interessiert. Anstatt dass EU und USA irgendwas unternehmen um einem Volk zu helfen, das frei sein will, diskutieren die über ein beschissenes Flugverbot.

VERDAMMTE SCHEISSE NOCHMAL, UNTERNEHMT ENDLICH WAS.

*schnaub*

sachma

Advertisements
Kommentare
  1. stefanprass sagt:

    Ich habe gestern den Film gesehen, den Ma Rode in meinem Kommentaren hinterlassen hat und erinnerte mich auch an diese Gefühl damals, als man gemerkt hatte, dass die Eltern vor irgendetwas Angst hatten, was man selber nicht sehen konnte. Gepaart mit einer Wut und einem Unverständnis, weil irgendwelche korrupten Politiker die Atomindustrie lieber unterstützen als für die Sicherheit ihrer Bürger zu sorgen.
    Und dann faselt der Westerwelle heute morgen im Deutschlandfunk darüber, dass er Deutschland nicht in einen Krieg ziehen will? Der hat nur Angst, dass die ihren Ölhahn für uns abdrehen!

    • sachma sagt:

      Gestern habe ich in irgendeiener der zahllosen Sendungen, die ich mir auf Phoenix reingezogen hab, gehört, dass Deutschland noch bis Ende letzter Woche aus Libyen Öl bezogen und bezahlt hat. Wahrscheinlich haben die auch nicht die Waffenlieferungen nach Libyen eingestellt.
      Was da jetzt passiert mit den Luftangriffen auf Gaddafis Truppen…. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Auf der einen Seite passiert jetzt endlich was, anderseits wirkt das wie blinder Aktionismus.
      Diese ganze Geschichte deckt eines der größten Probleme unserer Regierungen auf, das ist die wirtschaftliche Abhängigkeit. So lange Regierungen auf wirtschaftliche Zusammenhänge schauen (müssen) haben solche kranken W….Menschen eine Chance auf dieser Welt. Schwierige Situation ich hoffe nur, dass das ganze sich jetzt schnell erledigt und Gadaffi auf irgendeine Art seinen Htu nimmt und sich in Nordorea oder so einquartiert.

      • stefanprass sagt:

        Überrascht mich gar nicht mit dem Öl. Aber Waffen haben wir bestimmt noch nie nach Libyen geliefert. Wenn, dann waren das nur die privaten Rüstungsunternehmen…

      • sachma sagt:

        Der Kommentar zu den Waffenlieferungen war zugegebenermasen nicht auf Wissen basierend. Mittlerweile weiß ich, dass Russland jetzt wohl ein Milliarden Waffengeschäft verliert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s