Alt? Jung? Wie auch immer!

Veröffentlicht: 19/09/2011 in Uncategorized

Nach der Nachricht von Sashs Hochzeit und der einer sehr alten Freundin (hier auch schon mal erwähnt) wollte ich über den neuesten Stand des zweiten Falls berichten. Für Leute die nicht wissen was ich meine wäre es ratsam den oben verlinkten Artikel als erstes zu lesen.

Mittlerweile ist sie verheiratet. Die ersten Hochzeitsfotos sind auf facebook hochgeladen und ich hab ihr eine E-Mail geschrieben in der ich sie darum gebeten habe, mir zu erklären warum sie mir nichts erzählt hat, sondern ich das über facebook erfahren mußte. Wie erwartet kam keine Reaktion. Es hat sich seither so viel auf facebook bei ihr getan, dass ich davon ausgehe, dass sie die Mail erhalten hat. Aber das ist typisch für sie, unangenehmen Situationen aus dem Weg zu gehen. Lieber den Kopf in den Sand stecken als Probleme zu lösen. Das damit eine alte Freundschaft einen irreparablen Schaden abkriegt sieht sie im ersten Moment gar nicht.

Der nächste Hammer ist, wenn ich die Kommentare unter ihren Bildern richtig interpretiere, ist sie schwanger.

entäuscht

sachma

Advertisements
Kommentare
  1. moonrain sagt:

    Hallo sachma!

    Ich bin mit Dir enttäuscht! (Mehr fällt mir dazu gerade nicht ein, sorry.)

    Viele Grüße

  2. sachma sagt:

    Mehr gibt es auch nicht mehr zu sagen 😦
    Ich frage mich ob ich ihr noch eine abschließende Mail schreiben soll, oder ob ich es einfach auf sich beruhen lassen soll.

  3. moonrain sagt:

    Ich würde vielleicht noch zwei oder drei Wochen warten, ob von ihr noch was kommt. Falls nicht, dann kriegt sie noch ’ne freundliche Abschieds-Mail und dann war’s das (leider).

    • sachma sagt:

      Du bist ja richtig schnell. So was in der Richtung habe ich mir auch überlegt. Übrigens: Jetzt muß ich nichts mehr interpretieren. Sie ist schwanger.

  4. moonrain sagt:

    Hab nur zufällig gekuckt, was es Neues gibt. 😉

    Ist ja schön, dass sie jetzt eine eigene Familie gründet usw. Da hat sie sicher viel zu tun. Trotzdem sollte man doch mal die 5 Minuten Zeit haben, sich bei einem alten Freund zu melden. Und wenn’s nur ein „lass mich in Ruhe“ oder so ist. Das dauert sogar nur 1 Minute. Ist zwar nicht sehr nett, aber gar nicht melden ist noch weniger nett.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s