Kinerschutz vs. Kosten

Veröffentlicht: 27/10/2011 in ärgerlich, gesellschaftlich, politisch

Frau Schröder legt ein Gesetz zur Abstimmung vor das den Schutz von Kindern stärken soll. Die meisten der darin enthaltenen Neuerungen sind durchaus sinnvoll. Im Bundesrat wollen sich einige Länder quer stellen, weil bisher nicht geklärt ist wer in vier Jahren die Kosten dafür tragen soll.

WTF!!!!

Ist das wirklich die Frage die da gestellt werden soll? Geht es wirklich darum aus welchem scheiß Topf die Kohle dafür kommt? Letzten Endes kommt das Geld aus unser aller Geldbeutel. Wir sind uns alle einig, dass de, wider Erwarten, ein vernünftiger Gesetzesentwurf vorliegt und gestritten wird darüber wer es bezahlt. Die seelische Gesundheit der Kinder in diesem Land scheint weniger wichtig zu sein als Geld.

wutschnaubend

sachma

P.S.: Das Gesetzt, das die Grundlage für meine Arbeit ist, bzw. dessen Verlängerung, wurde vom Bundesrat mit einer ähnlich abstrusen Begründung zurückgeschickt.

Scheiß Föderalismus

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s