Spieltagsgeschreibsel

Veröffentlicht: 28/11/2011 in sportlich

Eigentlich wollte ich es zu einer Tradition machen, mein Spieltagsgeschreibsel. Subjektiv unfundiert und immer aus Sicht des VfB Stuttgart, dafür aber mit viel Begeisterung gebe ich meinen Senf zu der großen Wurst Fußball dazu.

Damit zur ersten Nachricht des Spieltages. Der Ausschluss von Dynamo Dresden aus dem DFB-Pokal für die nächste Spielzeit. Klar ist, dass auf ein solches Verhalten, das bei Dresden schon seit Jahrzehnten zum Normalzustand gehört, eine Reaktion folgen muss. Diese Strafe finde ich erstens etwas drastisch und zweitens weiß ich nicht was sie bringt. Die Zukunft wird es zeigen.

Augsburg – Wolfsburg 2 – 0 Seit dem Felix diesen Verein trainiert, steht er in meiner Anerkennung noch unter Bayern München. Also die Hasshierachie fängt an bei Felix Magath, dann kommt eine Weile nix, dann kommt der Club da aus dem Land südlich von Deutschland, dann kommt noch länger nix und dann geht es erst weiter. Mit einer gewissen Sympathie für Außenseiter und die Augsburger gelten ja auch fast als Schwaben 😉 Also hat mich dieses Ergebnis sehr gefreut.

Hoffenheim – Freiburg  1 -1 Ich mag Hoffenheim nicht so richtig.

Nürnberg – Kaiserslautern 1 – 0 Wer?

Hertha – Leverkusen 3 – 3 Bernd Leno muß zurück zum VfB, wenn die den verkaufen, verweigere ich die nächste Saison. Dann bin ich mit meinen BVB-Freunden unterwegs. Versteht mich nicht falsch. Ullreich ist gut, aber Leno ist besser. Einen Elfmeter inklusive Nachschuß zu halten ist der Hammer. Eigentlich hätte Berlin gewinnen müssen, ohne Leno wäre das auch so gekommen. Wo könnten wir wohl stehen, der VfB Keeper Leno hieße?

Köln – Gladbach 0 – 3 Das Derbiechen des Wochenendes. Abgesehen davon, dass München dadurch die Tabellenführung verloren hat, war mir das Spiel eigentlich egal.

Dortmund – Schalke 2 – 0  Das DERBIE des Wochenendes. Dieses Spiel hätte ich gerne gesehen. Schalke  (kommt kurz nach dem Nichts das nach Bayern München kommt) wird von der derzeit besten Fußballmannschaft Deutschlands überrannt. Warum eigentlich nur 2 – 0?

Mainz – Bayern München 3 – 2 klickst Du hier

Bremen – VfB Stuttgart 2 – 0 Das hätte so ein wunderschöner Spieltag werden können, aber diese möchtegern Fußballmannschaft aus Stuttgart mußte ja unbedingt verlieren.

Ich weiß ich hätte gestern schon schreiben können und wahrscheinlich schreib ich teilweise auch ziemlich durcheinander. Hey, ich bin krank, ich darf das.

sachma

Advertisements
Kommentare
  1. eliorod sagt:

    „Warum eigentlich nur 2 – 0?“

    Ganz einfach: Am Sonntag war Advent, da wollte der BVB dem Gegner nicht ganz so dolle wehtun. Ein 5 – 0 wäre für den Beginn der Weihnachtszeit einfach zu hart gewesen.
    Ein 2 – 0 zeigt doch schon ausreichend, wer der Herr im Hause ist. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s