Öhm…. Mir fällt nix ein ;-)

Veröffentlicht: 03/05/2012 in blödsinnig, erfreuliches, essen

Okay, nach dem ich gestern mal wieder ein paar Zeilen rausgehauen habe, übrigens mit nem Android Tablet, versuche ich mich Heute gleich nochmal. Auch wenn der Tag extrem anstrengend war – ein Erstgepräch jagt eine Sitzung und wird von der Vorbereitung auf ein Präsentation verdrängt, die auch prompt anstand und nicht den Anstand hatte zu warten (Fünf Euro in die „schlechte-Wortspiel-Kassse“… done) – fühl ich mich grad trotzdem ganz frisch und fröhlich. Also frisch an die Tastatur und schreiben …. Aber über was?

Arbeit?? Ich könnt ein paar Geschichten erzählen die dann aber sehr an Herrn Ludwig-Anton Berschwall aus dem Leben des von  mir hochgeschätzten maskierten Mitbürgers erinnern. Allerdings hatte ich den Heute in doppelter Ausführung. Ich war schon beim HNO, dauerhafte Schäden bleiben nicht zurück. Allerdings sollte ich zur Therapie eine Kaffee mit einer hübschen junge Brünetten trinken. Also Arbeit fällt aus (wie doppeldeutig).

Und sonst so? …. Irgendwie fällt mir grad nix ein. Fußball? Die Tabellenspitze steht fest. Und der Keller entwickelt sich auch so wie ich mir das vorstell. Man muss mal überlegen, eine Relegationsspiel 1. FC Köln gegen Fortuna Düsseldorf. Was will man mehr? Aber sonst gibt Fußball auch nicht viel her.

Damit wäre ich bei der guten alten Briephthematik angelangt. Ich habe gerade viele Worte geschrieben um zu erzählen, dass mir nichts einfällt worüber ich schreiben könnte.

sachma

P.S.: Die Kategorie „essen“ habe ich nur deshalb gewählt weil ich Hunger hab wie Sau.

Advertisements
Kommentare
  1. Stefan sagt:

    Angeber! Aber ist okay, habe ich auch gerade. Und bei einem Tablet fehlt mir einfach die physische Tastatur (braucht man dringend, wenn man ein Kind auf dem Arm hat).

    Kann es sein, dass Du zwar alleine bist, aber viele Verabredungen? 😉

    Und was zum Teufel ist Briephthematik?!

    • sachma sagt:

      Naja ich hab beschlossen was gegen das Singeldasein zu unternehmen. Und ich hab gehört Verabredungen seien dafür ein gutes Mittel 😉
      Und das mit der Brieph-Thematik erklärt sich wenn du ph als f sprichst.
      Sash , ich und der ganze Rest hatten mal ne Zeitlang einen Brief schreibe Tick, der dazu führte, dass wir uns über ein jahr jeden Tag eine Seite geschrieben haben die wir dann nach einem Jahr ausgetauscht haben. Glaub mir, wenn Du den ganzen Tag miteinander verbringst weißt Du Abends einfach nicht was Du schreiben sollst. Das kann man ganz schön breit treten.

  2. Stefan sagt:

    Okay, i get it. Ihr seid wirklich Schreib-Junkies, oder? Weiß gar nicht, wie Du das so lange ohne ausgehalten hast. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s