Vollidioten – Fußball

Veröffentlicht: 15/05/2012 in sportlich

Jetzt hab ich doch einen anderen Titel (Vollidioten war der erste Titel) gewählt als ich mit dem ersten Satz begründet habe, aber ich lass es so stehen. Das ist ein Zeugnis meiner Gefühle zu diesem Fußbalspiel.

Lange, lange habe ich mit mir gerungen diesem Artikel einen anderen Titel zu geben, leider blieb mir keine andere Möglichket. Diese Vollidioten, die sich selber Fußballfans nennen, aber mit Fankultur nichts zu tun haben, machen ein spannendes Fußballspiel, ein richtig geiles Relegationsfinale, kaputt. Fortuna war so gut wie aufgestiegen und dann diese Primatenaktion.  Ich schreibe diese während der letzten Minuten dieses Spiels.

Und mir gefällt grad spontan der Gesang „Auf die Tribüne“ mit dem echte Fans die Vollidioten zurückrufen. Das zeigt mir, dass ein Großteil der Fans doch genrne ein schönen Abschluss der Saison sehen will.

Momentan wird die Entscheidung getroffen dieses Spiel doch noch zu Ende zu bringen.

Hertha kommt nicht aus der Kabine.

Da kommt Hertah aus der Kabine.

Oh Mann was für ein Spiel. Mir geht es wie Lell, ich find keine Worte zu diesem Spiel. Was ging da ab? Da war alles dabei was den Fußball unschön macht. Das Spiel heute Abend war auch ein Spiel, dass alles bot was ein packendes Spiel braucht.

Momentan laufen die Aufstiegsbilder.

Für mich war das alles zu viel. Ich werde garnatiert nochmal was dazu sagen, aber heute Abend bin ich damit überfordert. Zuviel Bier mit zu viel Adrenalin gemischt, ergibt ein ganz seltsames Befinden heute Abend.

bis bald und totla überfordert

sachma

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s