Das mach ich doch mal öfter

Veröffentlicht: 14/09/2012 in Uncategorized

Weg war ich. Eine Woche in Spanien war ich. Es war total langweilig. Jeden Morgen sich den Sonnenaufgang über dem Meer angucken. Dann frühstücken danach gemühtlich in die Sonne legen und lesen. Vielleicht mal kurz an den Strand wackeln und da in die Sonne liegen und den Kite-Surfern zugucken. Selber nen Kite-Kurs machen. Mittags das erste Bier trinken nach dem Bad im Meer kurz in den Pool springen. Poolpartys feiern. Lecker spanisch essen.

Was soll ich sagen?

Wir verbrachten diese Woch in diesem Haus an der Costa Brava. Der Strand war zu Fuß in kürzester Zeit zu erreichen der Blick auf das Meer war unverbaut. Wir waren das einzige Haus in einem weiten Umkreis. Es gab einen Pool.

Jetzt bin ich erholt wieder zurück und darf ganz viel arbeiten. Aber ich bin ja erholt.

Jetzt geh ich erstmal die Post der vergangenen 9 Tag öffnen.

sachma

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s